AP. Racingteam Aktuell

Armin Pfalz will auf dem Matschenberg in die Top 10!

von Webmaster

In Seelow erreichte Armin einen sehr guten 11. Platz, er verpasste die Top 10 ganz knapp! Dies soll am Matschenberg an diesem Wochenende anders werden, Armin will bis in das A-Finale vorfahren. Das wäre ein sehr großer Erfolg, nach 30 Jahren Motorsport auf der Hausstrecke so weit vorne in der Europäischen Top Liga zu sein. Wir drücken Armin die Daumen, dass er dies schaffen wird und freuen uns auf den sympathischen Oberlausitzer!


Quelle: live.matschenberg.de

2 Zeitungsartikel aus dem Wochenkurier online

von Webmaster

2 Zeitungsartikel aus dem Wochenkurier vom 18.06.2014 und ein älterer vom 22.02.2014 sind online.

Nachzulesen hier: http://www.ap-racingteam.com/presse.html

EM-Lauf in der Matschenberg Offroad Arena

von Webmaster

Datum:
28.06. / 29.06.2014


Strecke:
Matschenberg Offroad Arena, Cunewalde

Zugfahrzeug für mobile Unterkunft vom AP. Racingteam

von Webmaster

Mit dem Zugfahrzeug kommt man überall durch.
Vielen Dank an das Autohaus Löbau.

Europa Top 10 knapp verfehlt!

von Webmaster

Mit dem 3. Platz im B-Finale waren wir richtig gut dabei, leider hat es noch nicht fürs A-Finale und somit unter die besten 10 Super Buggys gelangt! 11. Platz und 6 EM Punkte ist aber fürs 1. Rennen mit dem neuen Super Buggy schon ganz okay.


Die Endwertung nach dem Finallauf:

1. 2 HINNENKAMP André DEU Volvo
2. 9 DE JONG Johan NLD Fast & Speed
3. 13 HOSEK Jaroslav CZE Ford
4. 12 DUFOUR Olivier FRA Alfa Racing
5. 10 ALBERS Wiely NLD Albers Racing
6.
1 STUBBE Bernd DEU Fast & Speed
7. 45 BARTELEN Mike NLD Trackline
8. 14 BOELE Adriaan NLD Trackline
9. 24 ZOLOTAR Alexander RUS Trackline Ford
10. 5 KUBÍCEK Jakub CZE Ford V6 Zomer
11. 55 PFALZ Armin DEU Zomer VW
12. 16 GRENCIS Ervins LVA Alfa Racing
13. 22 STETINA Jaromír CZE Audi
14. 7 TUREK Petr CZE BMW
15. 60 STRAUB Michael DEU Spitznagel
16. 31 IVANNIKOV Kirill RUS Trackline Ford
17. 8 KERKA Roman CZE Tatra
18. 35 GRGIC Marcel SVN Tatra

----------------

UPDATE 18.05.2014 - 14:24 Uhr:
Startaufstellung für den 3. Vorlauf. Wir sind in der Gruppe 3

----------------

UPDATE 18.05.2014 - 12:31 Uhr:
Von Startplatz 5 aus der 2. Reihe aus, konnte Armin einen Platz gut machen und ist als 4. über dae Ziel gekommen !!!! Trotz dem vielem Regen den es in der Nacht gab, sieht die Strecke doch ganz gut aus.

----------------

UPDATE 17.05.2014 20:47 Uhr:
1. Lauf: Aus der letzten Reihe ging es beim Start richtig gut los, hat endlich mal alles gepasst!
Nach der 1. Kurve waren wir schon auf Platz 6 und durch ein Ausfall von Peter Turek konnten wir noch auf Platz 5 vorfahren direkt Hinter Hosek! das lässt hoffen für Morgen
Erst mal schönen Abend an alle

----------------

2. Zeittraing beendet - leider mit Plattfuß

Rückblick 1. Autocross DM Lauf Seelow

von Webmaster

NACHTRAG: Auch für den 2. Ausfall war der Kompressor verantwortlich.
----------------
Das Auto ist echt eine Bereicherung. Es liegt schon sehr gut und wir sind nur knapp 1 Sekunde weg vom Europameister.

Das Benzin Druck Problem konnten wir mit Hilfe des Trackline Motorsport Chefs Gerwin Rauwerdink lösen (Danke dir noch mal sehr Gerwin).
Der 2. Lauf ging dann Sonntag Morgen los und lief ganz gut für uns - ...am Ende 5. Platz !
Aber Armin stellte das Auto nach der Zielflagge sofort ab, der Kompressor hatte sich zum ersten mal verabschiedet seit wir mit dem Motor fahren.
Der Einbau des neuen Kompressors dauerte eine Weile. Deswegen konnten wir den 3. Vorlauf nicht fahren.
Zum Finale hatten wir das Auto wieder fertig und standen in der 2. Reihe.
Das Auto ging auch sehr gut - trotz weniger Leistung des Ersatz-Kompressors. Wir waren ständig am Platz 4 dran und der 3. wäre sicher auch drin gewesen - hinter Stubbe und Hinnenkamp - 1. und 2. der Europameisterschaft 2013!
Aber es kam leider nicht dazu um anzugreifen. In der 4. Runde hörte Armin ein klackern vom Motor oder Kompressor und stellte das Auto vorsorglich sofort ab.
Damit waren wir zum Schluss 5. bei den Super Buggys.
In 3 Wochen geht's dan weiter, wieder in Seelow mit dem 1. Em Lauf 2014.
----------------
Ersten Renntag - Zeittraing 5. Zeit von 10 Autos! Zu Beginn des 1. Laufs hatten wir Startprobleme wegen zu wenig Benzin Druck.
Während des ersten Laufes kam es noch zu einem Plattfuß hinten in dessen Folge der Buggy leicht einschlug.

Autohaus Löbau GmbH ist neuer Sponsor

von Webmaster

Es freut uns als neuen Sponsor das Autohaus Löbau GmbH begrüßen zu können.

Autohaus Löbau

Armin Pfalz - 30 Jahre Motorsport

von Webmaster

Vor 30 Jahren begann alles auf dem Matschenberg in Weigsdorf-Köblitz

Armin fuhr sein erstes Rennen auf dem Matschenberg und er war vom Motorsportvirus inviziert.
Das ist nun 30 Jahre her. Die Saison 2014 wird von vielen Neuerungen geprägt sein.

Ein kleiner Vorgeschmack:
In der kommenden Saision werden wir mit einem komplett neu gebauten Fahrzeug antreten. Der erste Test erfolgte bereits im Januar auf dem Flugplatz in Litten.

Pünktich zur neuen Saison erhält unsere Internetseite eine Frischekur.
Aus diesem Grund sind derzeit einige Inhalte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis.

Wir sehen uns zum Schnuppertag am Samstag, den 5. April 2014 auf dem Matschenberg. 08.11.2013

Gelungener Tag auf dem Matschenberg

von Webmaster

Am 05. April konnten wir unseren neuen Buggy erstmals auf der Rennstrecke testen.
AP. Racingteam Teamfoto 2014Die Motorleistung ist sehr ansprechend. Das Feedback von Armin nach dem Test war "Das neue Auto ist besser zu beherrschen".
Da wir während des Testvormittags einen leichten Schaden an der Vorderachse feststellten, haben wir den Test gegen Mittag beendet. Der Schaden konnte bereits im Laufe des Samstag Nachmittags behoben werden.

Im Rennbetrieb wäre dieser Schaden auch auf dem Rennplatz zu beheben gewesen.
Aktuell laufen die Vorbereitungen für den Lauf zur deutschen Meisterschaft am 26./27.04.2014 in Seelow auf Hochtouren.

In den kommenden Tagen geht unsere komplett überarbeite Internetseite online. Ihr könnt also gespannt sein.